Comments (0)

Dienstag, 30. Mai 2017

Ich bin kein fetisch


Was ist eigentlich kurvig? Bin ich kurvig, wenn meine Taille schmaler ist, als meine Hüfte oder ist man kurvig, wenn man zu dick ist für Sample Size? Kurvig wird auch als schöner klingendes Synonym für Übergewichtige verwendet. Ein sehr dehnfähiger Begriff, der für jeden ein anderes Bild verkörpert. Das Wort kurvig ist aber definitiv positiver belegt, als z.B. fett, dick, mollig, groß oder auch plus size. Viele weichen ins Englische aus, weil die deutschen Worte mit negativen Charakter belegt sind, schon fast Schimpfwörter sind. Es wird nicht gern gehört, wenn eine junge Frau über sich selbst sagt, dass sie dick ist. Dann wird dieser Frau gleich unterstellt, dass sie sich selbst diskreditiert.


Wer von euch schon mal eine Dating App wie tinder benutzt hat, oder auch klassisch sich als Single in der Datingwelt bewegt hat, wird die folgenden Dinge kennen. Männer die sich für ihr Interesse an dir rechtfertigen oder dir schrieben, dass sie Ashley Graham total heiß finden.

Manche Typen denken halt, sie müssten sich rechtfertigen für ein Match. Dann kommen da Sprüche wie. "Hab deine Instagram Bilder angeguckt. Du bist aber ganz schön körperbewusst..." oder "Ich mag Kurven" so, oder so ähnlich entschuldigt sich spätestens jeder Dritte für sein Interesse an mir. Denn, wenn wir mal ehrlich sind, eigentlich ist das total überflüssig. Jeder Match beinhaltet die Aussage, dass man sich oberflächlich attraktiv findet. Sonst würde es ja erst gar keinen Match geben. Und trotzdem müssen sich die Boys erst noch rechtfertigen. Ich frage mich, ob sie diese Nachrichten nicht in Wirklichkeit an sich selbst schreiben. Erkenntnis ist der erste Schritt. Keiner dieser Typen hat auch nur ein Bild auf ihren Social Media Accounts, auf denen sie mit einer kurvigen Frau zu sehen sind. Nach außen wollen sie den in ihren Augen schönen Schein wahren.

Dennoch ärgert es mich jedes mal, dass es nötig ist, es zu sagen. Ist es denn dann abwegig eine Frau über der Sample Size attraktiv zu finden?

Ich frage mich, wie das bei den Boys untereinander so ist. Bekommen die Shame von ihren Freunden oder ihrem Umfeld, wenn ihre Dates oder Freundin nicht dem Schönheitsideal der Medien entspricht, wenn sie kein Model mit nach Hause bringen. Müssen Männer heutzutage noch verheimlichen, wenn sie auf Frauen mit Kurven oder Wohlstandsplautze stehen?

Warum kategorisiert man hier überhaupt? Eine Rechtfertigung sollte nicht mehr notwendig sein. Denn auf dicke Frauen zu stehen ist kein Fetisch. Jede Frau ist einzigartig und wie groß der Körperfettanteil ist, beeinträchtigt weder ihren Sexappeal, noch ihre Intelligenz oder ihren Stil.

Wir alle sollten Embrace schauen, aber vor allem die Herren, denn ein Körper ist nur ein Körper und es gibt so viel wichtigere Dinge auf dieser Welt. Durch den Film wird einem so gut vor Augen geführt, dass die Idealvorstellung, die die Medien unserer Gesellschaft auferlegt haben, uns nicht darin einschränken sollten, uns so zu akzeptieren und zu lieben, wie wir sind. So genannte Schönheitsmarkel dürfen auf unserer Seele nicht wie schwere Steine liegen. Diese "Makel" machen uns einzigartig. Sehen wir sie doch lieber als Alleinstellungsmerkmal. Am Ende vom Tag denk ich nicht "Oh man, heute konnte man zu keiner Zeit eine Delle an meinen Beinen sehen. Jippi!" Diese Dinge bremsen uns, dabei sind sie nur in unserem Kopf.

Kommentar veröffentlichen

INGRID FOR YOU © . Harlie Ave Design .